Bergbau-Ausstellung im Elztalmuseum Waldkirch

Gezäh, Geleucht und Gesenk wurden erklärt

Dorothea Scherle

Von Dorothea Scherle

Mo, 19. August 2019 um 17:44 Uhr

Waldkirch

Der Archäologe referierte bei einer Führung durch die Ausstellung über den Bergbau im Mittelalter und führte dabei in dessen eigene Begriffswelt ein.

Viel Vokabular gab Andreas Haasis-Berner rund 25 Teilnehmenden der Führung durch die Bergbau-Ausstellung im Elztalmuseum zu lernen auf: Zum Beispiel Hunt, Bewetterung, Gezäh, Geleucht, Frosch, Haspelstube, Gesenk, Sohle, Erbstollen.
Die Wanderausstellung im Elztalmuseum ist ein interregionales Projekt zwischen dem Elsass und Baden und daher zweisprachig angelegt. In den Vogesen wie im Schwarzwald wurde im Mittelalter viel Bergbau betrieben. Davon zeugen heute noch Besucherbergwerke, etwa in Suggental, die Grube Caroline in Sexau oder in Sainte-Marie-aux-Mines. Aufgelassene Stollen wieder zugänglich zu machen, ist ein mühsames Geschäft, bei dem die Schwemmstoffe Meter für Meter abgeräumt werden müssen. Archäologisch tritt dabei wenig zutage: Hölzer vom ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung