Discounter nicht nur für Gottenheim

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 28. Oktober 2010

Gottenheim

Edeka plant Marktansiedlung am Ortsende Richtung Bötzingen / Eingriff in regionalen Grünzug muss beantragt werden.

GOTTENHEIM. Die Gemeinde Gottenheim vermisst seit vielen Jahren einen Lebensmittelmarkt am Ort.. Die Eröffnung eines kleinen Dorfladens im Juni wurde darum als Erfolg gefeiert. Jetzt beschlossen die Gemeinderäte mehrheitlich, ins Verfahren zur Änderung des Flächennutzungsplans zu gehen, damit am Ortsrand Richtung Bötzingen gegenüber dem dortigen Landmaschinenhandel eine Sonderbaufläche für einen Supermarkt entstehen kann.

Die Firma "Netto", eine "Edeka"-Tochter, sei gerade am Expandieren in der Region und möchte sich in Gottenheim mit einem Discountmarkt ansiedeln, erläuterte Bürgermeister Volker Kieber im Gemeinderat. Nach längeren Untersuchungen habe sich einzig die Fläche nördlich der Bahn und westlich der Landstraße Richtung Bötzingen, kurz vor dem Wasserhochbehälter, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ