Feinde des Buchs sind weiter aktiv

Rolf Reißmann

Von Rolf Reißmann

Mo, 02. April 2012

Grenzach-Wyhlen

Begehung im Wyhlener Wald / Pilz und Zünsler im Fokus.

GRENZACH-WYHLEN. Zu einer Begehung des Buchswaldes rund um Wyhlen lud die Ortsgruppe des Bundes für Umwelt- und Naturschutz (BUND), Ortsgruppe Grenzach-Wyhlen, am Freitagnachmittag ein. Boris Krause, der Fachmann für den Buchswald, zeigte den Teilnehmern den sehr unterschiedlichen Zustand der Buchsbestände.

Während zum Beispiel unmittelbar neben der Mariengrotte voll begrünte Bäumchen gedeihen, stehen nur wenige Meter nebenan verdorrte tote Stämme. An scheinbar trockenen Buchsbäumen allerdings wachsen unten neue Triebe heraus, wie man sehen konnte.
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ