Brand

In Grenzach-Wyhlen hat am Funkmast ein Blitz eingeschlagen

Dora Schöls

Von Dora Schöls

Do, 17. September 2020 um 11:50 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Mittwochabend schlägt ein Blitz in Grenzach-Wyhlen ein: Das Betriebshäuschen eines Funkmasts in der Straße Am Schacht gerät in Brand. Die Feuerwehr ist schnell vor Ort.

Am Mittwochabend hat während des Gewitters in Grenzach-Wyhlen ein Blitz eingeschlagen: Das Betriebshäuschen eines Funkmasts in der Straße Am Schacht geriet durch den Blitzeinschlag in Brand. Laut Polizei wurde der Brand um 18.50 Uhr gemeldet. Mit fünf Fahrzeugen und 25 Mann sei die Feuerwehr Grenzach-Wyhlen angerückt und habe das Häuschen gelöscht.



Bürgermeister Tobias Benz lobte in einem Facebook-Post den Einsatz der Feuerwehr: "Unsere Feuerwehr war sofort am Einsatzort und hatte den Brand schnell im Griff." Auch das neue Löschfahrzeug habe sich bei seinem ersten größeren Einsatz bewährt. "Hier zeigt sich, wie wichtig eine gute Ausstattung unserer Feuerwehr ist."