Infoveranstaltung

Wyhlen fühlt sich von der Ganztagsschule abgehängt

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Fr, 23. Februar 2018 um 17:52 Uhr

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus Teuer und unflexibel: Eltern üben bei einem Infoabend Kritik am Ganztagesbetreuungsmodell für die Lindenschule in Grenzach-Wyhlen.

Gemeinde und Schule stellten das Konzept zur Einführung der Ganztagsschule in Wahlform an der Lindenschule am Donnerstag zahlreichen Eltern vor. Der Start soll mit einer provisorischen Mensa erfolgen. Kritik gab’s an den Kosten für die Betreuung vor und nach dem Unterricht und seitens der Schulleitung an den räumlichen Begebenheiten.

"Es wird deutlich, dass sich einiges verändert in der Schullandschaft. Wir sind im Prozess mittendrin", eröffnete Bürgermeister Tobias Benz die Infoveranstaltung. Die Schule soll wie die Bärenfelsschule als Ganztagsschule in Wahlform betrieben werden und zunächst mit den ersten und zweiten Klassen ab dem Schuljahr 2018/19 ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ