Bahnchef informiert sich in Lahr

Grube-Besuch ein Signal der Hoffnung

Manfred Dürbeck

Von Manfred Dürbeck

Sa, 30. Oktober 2010 um 12:25 Uhr

Lahr

Nach dem Besuch des Bahnchefs Rüdiger Grube am heutigen Samstag in Lahr sind die Hoffnungen der Befürworter einer Autobahnparallele gewachsen, dass sie ihrem Ziel ein gutes Stück näher gekommen sind.

LAHR. Grube signalisierte Bereitschaft, mit dem Bund über Verbesserungsmöglichkeiten der Trassenplanung zu sprechen. Und er machte deutlich, dass er den Dialog mit den Bürgern anders zu führen gedenkt, als dies in Stuttgart der Fall war.

Trotz des dicht gedrängten Programms hatte Bahnchef Rüdiger Grube bei seinem Besuch in Lahr am Samstagvormittag Zeit gefunden, mit Bürgern zu sprechen, die schon jetzt als Anlieger unter dem Bahnlärm leiden.

Marga Heitz etwa, die seit 25 Jahren an der Bahnstrecke lebt, beklagte, dass sie im Sommer schon jetzt nie bei offenem Fenster ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ