Ermittlungen

Gruppe von Jugendlichen geht in Freiburg-Haslach zehnjähriges Mädchen an

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 23. Juni 2022 um 17:23 Uhr

Freiburg

Eine Gruppe von 14- bis 15-Jährigen hat versucht, einem Mädchen das Fahrrad zu stehlen. Ein Passant hat das vereitelt.

Das Mädchen war, wie die Polizei mitteilt, am Mittwoch, 22. Juni, gegen 16.30 Uhr auf dem Geh- und Radweg parallel zur Carl-Kistner-Straße in Freiburg-Haslach auf dem Weg nach Hause. In Höhe der Michaelskirche begegneten ihr etwa fünf männliche Jugendliche. Die Gruppe versuchte, der Zehnjährigen ihr Fahrrad zu entwenden. Als das Mädchen um Hilfe rief, eilte ein Mann herbei und schlug die Jugendlichen in die Flucht. Die Gruppe türmte in Richtung Haslach-Bad.
  • Die Jugendlichen waren etwa 14 bis 15 Jahre alt. Zwei von ihnen hatten kurze, dunkelbraune Haare. Einer war schlank, hatte ein hageres Gesicht und war mit einem dunklen T-Shirt und vermutlich mit kurzen Hosen, eventuell Jeans bekleidet. Ein weiterer trug lange dunkle Hosen und ebenfalls ein dunkles T-Shirt.
Der Polizeiposten Freiburg-Haslach (Telefon 0761/12056-0) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt auch das Polizeirevier Freiburg-Süd (Telefon 0761/882-4421) rund um die Uhr entgegen.