Wie Mädchen geholfen wird

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Di, 24. Dezember 2013

Gundelfingen

Spenden aus Gundelfingen gehen nach Indien / Neue Generaloberin sendet Weihnachtswünsche.

GUNDELFINGEN / DENZLINGEN / NAYA JEEVAB. Seit vielen Jahren unterstützt die Johann-Peter-Hebel-Grundschule ein Indienprojekt: "Wasser ist Leben". Das tun mittlerweile auch viele Gundelfinger Bürger und darüber hinaus auch Schulklassen wie im Vorjahr in Denzlingen – oder Unterstützer in ganz Südbaden. Für die Hilfe hat sich per Weihnachtspost nun die neue Generaloberin des Ordens Helpers of Mary, Stella, in Gundelfingen bedankt.

Körperlich ausgezehrt, mager und krank kam Pari ins indische Dorf Naya Jeevan. Nach dem Tod ihrer aidskranken Mutter gab es niemanden mehr, der für das fünfjährige Kind sorgen konnte. Einen Vater oder Geschwister konnte man nicht ausfindig machen. Die Sterbeurkunde der Mutter war das einzige Dokument, das Pari hatte, als sie zu den "Helpers of Mary" kam. Um ihr zu helfen, sind die ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung