Mythos – modern inszeniert

Karin Heiß

Von Karin Heiß

Sa, 02. August 2014

Gutach im Breisgau

Freie Schule Gutach führte Theaterstück auf / Schülerprojekt / Das Leben – Reise ins Ungewisse.

GUTACH. Nach dem erfolgreichen Hauptschulabschluss ging es für die Zehntklässler der Freien Schule Elztal noch nicht in die Ferien – sie widmeten sich zusammen mit den Neuntklässlern einem ehrgeizigen Projekt: In nur zwei Wochen stellten die 17 Schüler der Oberstufe mit ihren Lehrern Christian Imann und Sophia Wälde das Theaterstück "Der unbegangene Weg" auf die Beine.

Wie die Aufführung im voll besetzten Adlersaal dann bewies, gelang dies in jeglicher Hinsicht herausragend gut. Anhaltender Applaus war der Lohn.

Die dargebotene Theaterinszenierung lehnt sich an das Hörspiel von Marie Luise Kaschnitz "Die Reise des Herrn Admet" an, das 1960/61 entstand. Darin erfährt ein griechischer Mythos von Euripides aus dem fünften Jahrhundert vor Christus, rund um Admetos, den König von Pherai (Thessalien), und Alkestis, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ