Kooperation mit Partnern

Gymnasium in Grenzach-Wyhlen macht Sozialpraktikum zur Pflicht

Rolf Reißmann

Von Rolf Reißmann

Mi, 15. Januar 2020 um 08:01 Uhr

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus Am Lise-Meitner-Gymnasium finden erstmals Schülerpraktika in sozialen Einrichtungen statt. Alle Neuntklässler nehmen daran teil. Damit soll auch die Sozialkompetenz gestärkt werden.

Am Lise-Meitner-Gymnasium finden erstmals Schülerpraktika in sozialen Einrichtungen statt. Alle Schüler der neunten Klassen nehmen daran teil. "Zwar ist soziale Kompetenz generell Bestandteil der Lehrpläne, doch unmittelbare persönliche Erfahrungen helfen mit, das Sozialverhalten noch besser auszuprägen", sagt Schulleiter Frank Schührer. Er denkt, dass damit auch das Sozialverhalten innerhalb der Schule gewinne.

Deshalb hat die Schulleitung entschieden, erstmals das ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ