Account/Login

Pflege

Hälfte aller Covid-19-Opfer im Landkreis Waldshut starb in Pflegeheimen

Michael Krug
  • Do, 23. April 2020, 18:40 Uhr
    Herrischried

     

BZ-Plus Was in ganz Deutschland gilt, ist auch im Landkreis Waldshut eingetreten: Wenn das Coronavirus seinen Weg in Alten- und Pflegeheime findet, hat es meist dramatische Folgen.

Das Coronavirus in Altenheimen stellt ...flege vor besondere Herausforderungen.  | Foto: Oliver Berg (dpa)
Das Coronavirus in Altenheimen stellt die Pflege vor besondere Herausforderungen. Foto: Oliver Berg (dpa)
Die Hälfte aller 32 Toten im Landkreis, die auf Covid-19 zurückzuführen sind, sind Bewohner von Altenheimen, gab das Landratsamt Waldshut jetzt bekannt. Besonders stark getroffen hat es die "Mühle" in Atdorf. Dort starben bislang sechs Menschen.
"Wir haben weitere Verdachtsfälle." Ute Lurtz, Altenheimbetreiberin Wenn Betreiberin Ute Lurtz von einem "Quäntchen Glück" spricht, das in ihre derzeitige Situation mit hineinspielt, merkt man, wie sie hin- und hergerissen ist. Kein Wunder, denn sie bezieht ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar