Hallendach wird eingebaut

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Do, 09. September 2021

Offenburg

Die Edeka-Arena der Messe.

Die neue Halle auf dem Offenburger Messegelände wächst dem Richtfest entgegen. Derzeit werden, wie auf dem Foto zu sehen, die Stahlträger für die Hallendecke eingebaut. Mit 14 Meter lichter Raumhöhe ist der Neubau, für den der Name Edeka-Arena schon feststeht, für Großveranstaltungen noch besser geeignet als die benachbarte Baden-Arena mit 11 Metern Höhe. Die Decke muss auch in der in der Lage sein die Hängelast von 40 Tonnen einer großen Fernsehproduktion zu tragen. Messechefin Sandra Kircher erklärt auf Anfrage, dass derzeit die Abstimmung aller Beteiligten für das Richtfest laufe. In Halle 1 links vom Neubau sind derweil die Tage des dort seit Dezember 2020 untergebrachten Ortenauer Impfzentrums gezählt. Ende September ist hier vorerst Schluss.