Unvergessene Freiburger

Hans Kern gründete das Café Kern in der Dreisamstraße

Ingrid Kühbacher

Von Ingrid Kühbacher

Fr, 23. Januar 2009 um 00:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Hans Kern kam als erster auf den Gedanken, ein Gartencafé in den Dreisamanlagen einzurichten, das er von seinem Stammhaus aus bewirtschaften wollte. Leider gelang es ihm nicht, den Traum zu verwirklichen.

Im Jahr 1902 hatte Hans Kern in der Dreisamstraße 1 ein Café mit angeschlossener Konditorei eröffnet, das bald wegen der ausgezeichneten Qualität seiner köstlichen Kreationen aus Zucker und Schokolade zu einer der beliebtesten Adressen für die Freiburger Caféhausbesucher wurde. Er war es auch, der erstmals auf den Gedanken kam, ein Gartencafé in den Dreisamanlagen einzurichten, das er von seinem Stammhaus aus bewirtschaften wollte. Leider gelang es ihm nicht, die Schwierigkeiten auszuräumen, die der Verwirklichung dieses Traumes im Wege standen. Er erlebte nicht mehr, dass sein Traum ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ