Hebelbund lädt zu literarischer Begegnung

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 13. November 2019

Lörrach

LÖRRACH (BZ). Der Hebelbund Lörrach lädt am Sonntag, 17. November, von 17 Uhr an, zu einer letzten "Literarischen Begegnung" dieses Jahres in den Hebelsaal des Dreiländermuseums ein. Bei dieser Veranstaltung liest der in Hochsprache und in Mundart dichtende Autor und Literaturkritiker Andreas Kohm. Für Krohm ist der Dialekt widersprüchlich, zeige sich in ihm doch Auflösung und subversive Veränderung zugleich. Der Literaturwissenschaftler schreibt für mehrere Tageszeitungen und Zeitschriften, unter anderem für die Badische Zeitung und Stuttgarter Zeitung, taz, das Literaturblatt und allmende und moderiert Literaturgespräche. Seine Mundart-Lyrik wurde mehrmals ausgezeichnet. Der Eintritt ist frei; um eine angemessene Spende werden die Besucher aber gebeten.