Account/Login

Ernährung

Heißhunger: Woher er kommt und wie wir ihn überwinden

  • dpa

  • Mo, 26. Februar 2024, 11:09 Uhr
    Gesundheit & Ernährung

     

Schokolade oder Chips - und zwar sofort! Viele Menschen kennen den Heißhunger auf Süßes, Salziges oder Fettiges. Wie gelingt ein gesunder Umgang damit?

Jetzt eine ordentliche Handvoll Chips!...r haben, essen wir oft besonders viel.  | Foto: Christin Klose (dpa)
Jetzt eine ordentliche Handvoll Chips! Wenn wir Heißhunger haben, essen wir oft besonders viel. Foto: Christin Klose (dpa)
1/2
Heißhunger ist kein medizinischer Begriff, sondern ein umgangssprachlicher. Aber jeder weiß, was gemeint ist: eine Gier nach Essen, die sich nur schwer unterdrücken lässt, oft nach etwas ganz Bestimmtem. Der Körper signalisiert: Ich brauche eine Handvoll Gummibärchen, jetzt! Oder gegrilltes Hähnchen!
"Es ist ein Mechanismus des Organismus, der sich über Millionen Jahre bewährt hat", sagt Prof. Johannes Wechsler, Präsident des Bundesverbandes Deutscher ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar