Account/Login

Unsere Heiligen

Helena gilt als die erste politische Heilige

Manfred Frietsch
  • Mo, 25. Februar 2019, 12:20 Uhr
    Ehrenkirchen

     

BZ-Plus Etliche Heilige im Christentum sind Märtyrer, andere gelten wegen besonderer Frömmigkeit oder vorbildlicher Taten als Heilige. Helena passt in keine dieser Gruppen.

Die Abbildung Helenas auf  dem 15. Sta...Kreuzwegs in der Kirche in Offnadingen  | Foto: Manfred Frietsch
Die Abbildung Helenas auf dem 15. Stationsbild des Kreuzwegs in der Kirche in Offnadingen Foto: Manfred Frietsch
Man könnte Helena aber die erste politische Heilige nennen, denn mit ihr trägt erstmals eine Person aus der Sphäre von Politik und Macht den Heiligenschein. In der Kirche zum Heiligen Kreuz in Offnadingen gibt es Abbildungen von ihr.
Wer ist Helena?
Helena soll um 249 als Tochter eines Gastwirts oder Stallmeisters in Bithynien, dem heutigen kleinasiatischen Hinterland von Istanbul, geboren sein. Mit dem römischen Offizier Constantius Chlorus hatte sie einen Sohn, den vor 280 in Nisch (Serbien) ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar