Himmelsliege steht in den Isteiner Reben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 28. Mai 2020

Efringen-Kirchen

Aktion von Istein Macht Ebbis.

(BZ).
Am vergangenen Sonntag wurde im Beisein von Ortsvorsteherin Daniela Britsche, ihrem Stellvertreter Nicolas Scherer, Altortsvorsteher Franz Kiefer, Hermann Mouttet (letzter Vorsitzender des aufgelösten Gesangvereins), Pfarrer Martin Karl und dem Team der Bürgerinitiative "Istein Macht Ebbis" eine Himmelsliege im Gewann "Schenkenrain" in den Isteiner Reben übergeben.

Daniela Britsche lobte die Organisatoren für die gute Idee und deren schnelle Verwirklichung. Die rundum drehbare Liege lädt nun ein zum Verweilen und Genießen und bietet ein weiteres Angebot für die touristische Infrastruktur in den Isteiner Reben an einem wunderbaren Platz.

Mit einem Glas Isteiner Gutedel wurde auf die schöne Himmelsliege angestoßen. Finanziert wurde das Projekt aus dem von der Gemeinde Efringen-Kirchen verwalteten Restvermögen des Gesangvereins Rheinlust Istein.