Möglicher Bürgerentscheid

Hoteliers in Titisee wollen lieber neue Wohnungen als ein Luxushotel

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Do, 11. Juli 2019 um 12:45 Uhr

Titisee-Neustadt

BZ-Plus Auf der Hermeswiese in Titisee soll ein neues Vier-Sterne-Hotel entstehen. Das Projekt ist umstritten, die Hoteliers vor Ort sind dagegen. Gibt es einen Bürgerentscheid?

Über das Hotelprojekt sollen die Bürger entscheiden. Das empfehlen Stadtverwaltung und der Hauptausschuss des Gemeinderats. Nun entscheidet der Gemeinderat.

Einzelheiten des Projekts sind noch nicht bekannt. Der Sprecher von Investor Grossmann (Kehl) äußerte am Mittwoch: "Die Hermeswiese bietet vielfältige Chancen nicht nur für die Entwicklung von Titisee-Neustadt, sondern für die gesamte Region. Wir stehen dem Projekt daher nach wie vor positiv gegenüber, arbeiten weiter an unseren Ideen und freuen uns schon jetzt auf gute Gespräche mit den Bürgern vor Ort. Es wäre nicht das erste Mal, dass durch den Austausch mit allen Beteiligten ein rundum zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen ist."

Die Hoteliers befürchten Fast-Food-Tourismus und eine überlaufene Stadt
Die Ansage, dass ein Haus der Kategorie Vier-Sterne-Superior mit 120 Zimmern speziell für Gäste ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ