Account/Login

Bahn-Panne

ICE rauscht an Freiburger Bahnhof vorbei

Joachim Röderer
  • Di, 04. Oktober 2011, 12:33 Uhr
    Freiburg

Ein ICE der Deutschen Bahn AG hat am Montagabend seinen Halt in Freiburg verpasst und ist erst außerhalb des Bahnhofs zum Stehen gekommen. Der Lokführer habe sich verbremst, sagt die Bahn.

Was schief gelaufen.  | Foto: Ingo Schneider
Was schief gelaufen. Foto: Ingo Schneider
Der ICE 875 vom Berliner Ostbahnhof nach Basel sollte 23.09 Uhr planmäßig in Freiburg halten – doch stattdessen fuhr der Zug durch den Hauptbahnhof durch, mit vollem Tempo wie sowohl ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar