"Ich bin noch in der Zuhörphase"

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Do, 13. September 2018

Riegel

BZ-Plus BZ-GESPRÄCH mit Daniel Kietz zu seinen Erfahrungen in den ersten 100 Tagen als Chef im Riegeler Rathaus.

RIEGEL. Daniel Kietz ist seit 100 Tagen Rathauschef in Riegel. In der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 6. Juni, wurde er vereidigt. Seitdem ist er vor allem auf Erkundungstour durch die Behörden und Rathäuser sowie durch die Betriebe im Ort. Viele Leute und Einrichtungen gilt es kennenzulernen, um einen guten Job als Bürgermeister zu machen.

"Ich bin schon Teil des bisherigen Spiels", sagt Daniel Kietz und spricht damit seine Zeit als Gemeinderat an. Wenn er auch die aktuelle Riegeler Politik auf der Basis von früheren Gemeinderatsentscheidungen mitgestaltet hat, so wisse er erst jetzt, warum sein Vorgänger Markus Jablonski immer wieder auf die Bremse getreten sei bei den Wünschen aus dem Gemeinderat, noch dieses und jenes anzugehen. Wenn die neuen Tagesaufgaben im Halbstundentakt einliefen, sei eben die Zeit für neue Projekte begrenzt, so Kietz aus seinen ersten Wochen Bürokratieerfahrung.

Das Verhältnis ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ