Aurora, 10 Jahre, Basel

"Ich würde eine Maschine erfinden, die Krebs heilen kann"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 16. Juni 2016 um 13:21 Uhr

Neues für Kinder

B. Zetti fragt, heute antwortet Aurora, 10 Jahre, au s Basel.

Was würdest du dir wünschen, wenn du drei Wünsche frei hättest?
Ich würde mir eine Katze wünschen. Ich würde mir das schönste Rollschuhkleid wünschen. Ich würde mir Gerechtigkeit auf der ganzen Welt wünschen.

Was magst du überhaupt nicht? Warum?
Ich mag nicht, wenn man wie meine Cousine den ganzen Tag nur mit dem Handy auf dem Sofa sitzt, weil man dadurch keine echten Freundschaften hat.

Welches ist dein Lieblingsplatz?
Die Wiesen und Weiden in Schenkenzell im Schwarzwald – bei Frau Gruber. Ganz liebe Grüße von hier.

Was machst du gerne?
Mit meinem Bruder den ganzen Tag lachen.

Was gefällt dir in der Schule gut, und was möchtest du gerne noch lernen?

Mir gefällt in der Schule Deutsch und Mathe, und ich möchte unbedingt endlich Biologie lernen.

Wofür würdest du dich einsetzen, wenn du Bundeskanzlerin wärst?
Für die Flüchtlinge, genau wie Angela Merkel.

Was würdest du gerne erfinden und warum?
Eine Maschine, die Krebs aufhalten kann.

Was würdest du machen, wenn du viel Geld hättest?
Ich würde es mit Kindern in armen Ländern teilen.

Wovor hast du Angst?
Wenn ich nicht weiß, woher Geräusche kommen.

Wen würdest du gerne einmal treffen? Warum?
Ich würde gerne mal Angela Merkel treffen, weil sie die Bundeskanzlerin ist.

Was würdest du gerne einmal über dich in der Zeitung lesen?
Ich würde gerne über mich lesen, dass ich bei den Meisterschaften im Rollschuhfahren den ersten Platz gemacht habe. Aber ich bin ja noch am Anfang. Vielleicht kommt das ja noch.

Was würdest du Gott gerne fragen?
Ich würde ihn fragen, ob er älter als die Galaxie ist.