Isabell, 10 Jahre, Ettenheim

"Ich würde eine Reisemaschine erfinden"

Mi, 06. Februar 2013 um 14:31 Uhr

Neues für Kinder

B. Zetti fragt, heute antwortet Isabell, 10 Jahre aus Ettenheim.

Was würdest du dir wünschen, wenn du drei Wünsche frei hättest?
1. Dass meine Ur-Oma und meine Tante wieder leben würden.
2. Dass die Menschen in Afrika nicht mehr hungern müssen.
3. Ein eigenes Pferd.

Was magst du überhaupt nicht? Warum?
Ich mag nicht wenn ich Streit mit jemandem habe, denn dann bin ich traurig.

Welches ist dein Lieblingsplatz?
Mein Zimmer, weil das mein Reich ist. Da kann ich lesen, malen oder etwas basteln.

Was machst du gerne?
Ich gehe gern zum Reiten oder Fahrrad fahren, lese oder male.

Was gefällt dir in der Schule gut und was möchtest du gerne noch lernen?
Mir gefällt an der Schule, dass ich super Lehrer/innen bekommen habe und nette Freundinnen gefunden habe. Ich möchte noch Sprachen lernen.

Was würdest du ändern, wenn du Bundeskanzler(in) wärst?
Ich würde die Menschen stoppen, die Bäume fällen. Und würde alles tun, dass es weniger arbeitslose Menschen gibt.

Was würdest du gerne erfinden und warum?
Ich würde eine Reisemaschine erfinden, die mich schnell von einem Ort zum anderen bringt. Dann könnte ich meine Omas und den Opa öfter besuchen, weil sie leider alle weit weg wohnen.

Was würdest du machen, wenn du viel Geld hättest?
Ein Pferd kaufen und den Kindern in Afrika helfen.

Wovor hast du Angst?
Vor dem Weltuntergang.

Wen würdest du gerne einmal treffen? Warum?
Meinen Opa, den habe ich leider nie kennengelernt.

Was würdest du gerne einmal über dich in der Zeitung lesen?
Ich würde gerne lesen, dass ich ein großes Reitturnier gewonnen habe.

Was würdest du Gott gerne fragen?
Ich würde Gott gerne fragen, ob meine Ur-Oma, mein Opa und meine Tante bei ihm sind und ob es ihnen jetzt gut geht.