Account/Login

Ihringen

Beim Aktionstag für Inklusion in der Kaiserstuhlhalle wurden Berührungsängste abgebaut

  • Sa, 15. Oktober 2016
    Ihringen

     

Beim Aktionstag für Inklusion in der Kaiserstuhlhalle in Ihringen ging es vor allem darum, bei den Besuchern Berührungsängste abzubauen.

Auf dieser Parcours-Station konnten di...s Menschen mit Sehbehinderungen geht.   | Foto: Kai Kricheldorff
Auf dieser Parcours-Station konnten die Besucher des Aktionstages erfahren, wie es Menschen mit Sehbehinderungen geht. Foto: Kai Kricheldorff

IHRINGEN. Sie kommt in Gang, die Bürgerbewegung für Inklusion, die Christina Clement als Inklusionsbeauftragte für Gottenheim, Ihringen und Vogtsburg ins Leben gerufen hat. Bei der Aktion "Begegnung Barriere" in der Ihringer Kaiserstuhlhalle wurde ein vielversprechender Anfang gemacht, um bestehende Hürden und Berührungsängste zwischen Menschen mit und solchen ohne Behinderung abzubauen.

Den Alltag bewältigen
Parcours mit sechs Stationen
Formen von Autismus
Nachhaltigkeit ist wichtig
Mehr Aufmerksamkeit
Rollstuhlhockey
Die Inklusionsbeauftragte Christina Clement setzt darauf, dass der Aktionstag, zu dem über 200 Besucher in ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar