Account/Login

Gefahrenquelle

Ihringer haben die Baustelle am Bahnübergang Glänzerweg satt

Claudia Müller
  • Fr, 17. Juli 2020, 18:11 Uhr
    Ihringen

     

BZ-Plus Seit 2014 ist der Bahnübergang am Glänzerweg geschlossen. Der Öffnungstermin wurde von der Deutschen Bahn immer wieder verschoben. Das ist für die Ihringer ein großes Ärgernis.

Der Bahnübergang am Glänzerweg ist wei...gefährlich nahe an den Gleisen vorbei.  | Foto: Claudia Müller
Der Bahnübergang am Glänzerweg ist weiterhin gesperrt, dennoch wird er von vielen Radfahrern und Fußgängern benutzt. Ein breiter Trampelpfad führt mittlerweile gefährlich nahe an den Gleisen vorbei. Foto: Claudia Müller
Der Bahnübergang am Glänzerweg ist für viele Ihringer ein Ärgernis. Seit einem schweren Unfall vor fast sechs Jahren ist er geschlossen. Seit September 2019 ist wegen der Neugestaltung der Anlage außerdem die Verbindung zwischen Keltenweg und Kaibengasse zu, weil über den Krebsbach eine neue Brücke gebaut wird. Viele Anwohner und Landwirte haben die Baustelle mittlerweile satt.
"Der Bahnübergang ist für uns schlimmer als Corona." Martin Schweizer, Winzer Die Arbeiten am Bahnübergang sind laut Deutscher Bahn (DB) seit Januar abgeschlossen, die voraussichtliche Öffnung ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar