Account/Login

Mutmaßliche Gruppenvergewaltigung

Im Hans-Bunte-Prozess könnte es Mitte Juli zu einem Urteil kommen

Joachim Röderer
  • Do, 02. Juli 2020, 15:38 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Im Prozess um die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung beim Freiburger Hans-Bunte-Areal haben am Donnerstagnachmittag die Plädoyers begonnen. Das Gericht könnte Mitte Juli ein Urteil fällen.

Der Hans-Bunte-Prozess wird seit dem E...dann auch das Urteil verkündet werden.  | Foto: Ingo Schneider
Der Hans-Bunte-Prozess wird seit dem Ende der Corona-Pause im Paulussaal verhandelt. Hier könnte in knapp zwei Wochen dann auch das Urteil verkündet werden. Foto: Ingo Schneider
Der Prozess gegen elf Angeklagte wegen mutmaßlicher Gruppenvergewaltigung und unterlassener Hilfeleistung läuft seit mehr als einem Jahr. Am Donnerstag, dem mittlerweile 39.Prozesstag, hat der Vorsitzende Richter Stefan ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar