Am 30. Juni war am meisten los

Lena Marie Jörger

Von Lena Marie Jörger

Sa, 14. September 2019

Ettenheim

Zum Ende der Freibadsaison 2019 ziehen die Bäder in Kippenheim und Ettenheim Bilanz / Carl-Hermann-Jäger-Bad bis Sonntag offen.

ETTENHEIM/KIPPENHEIM. Schwimmen, planschen oder einfach auf dem Handtuch entspannen – auch dieser Sommer lockte wieder Abkühlung suchende Besucherinnen und Besucher in die Freibäder. Nach dem "Jahrhundertsommer" 2018 mit extremen Temperaturen kamen 2019 weniger Badegäste – das ist die Bilanz, die die beiden Freibäder in Ettenheim und Kippenheim zum Ende der Saison 2019 ziehen. Der besucherstärkste Tag war in beiden Bädern derselbe – der 30. Juni.

Sonne satt und extrem hohe Temperaturen lockten an jenem Sonntag, 30. Juni, viele Menschen auf der Suche nach Abkühlung in die Freibäder. Im Ettenheimer Carl-Hermann-Jäger-Bad wurden an diesem Tag laut Schwimmbadchef Edgar Koslowski insgesamt 2754 Besucherinnen und Besucher gezählt. Die Sport- und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ