Niedrigzinsphase

Immer mehr Privatkunden in Südbaden müssen Strafzinsen bezahlen

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Mo, 26. April 2021 um 12:03 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Immer mehr Banken verlangen Minuszinsen von ihren Kunden für hohe Guthaben. Dieser Trend beschleunigt sich seit Jahresanfang deutlich. Auch in Südbaden sinken die Freibeträge.

Die Volksbank Staufen hat lange gezögert, Minuszinsen für Privatkunden einzuführen. Doch seit 1. März dieses Jahres müssen Kunden, die mehr als 200 000 Euro auf Giro- und Tagesgeldkonten liegen haben, 0,4 Prozent zahlen. "Wir wollten eigentlich kein Verwahrentgelt einführen, aber wenn alle um uns herum es tun, fängt das Kapital an zu wandern", sagt der Vorstandsvorsitzende Erhard Stoll und versichert: "Wir werden diese Entscheidung permanent überprüfen, denn wir möchten unsere Kunden so wenig wie möglich belasten."
Die Sparkasse Offenburg/Ortenau kassiert seit 1. März im Neugeschäft 0,5 Prozent ab einem Volumen von 35 000 Euro. Von 1. Juli an müssen auch Bestandskunden zahlen, für sie gilt laut Pressesprecher Uwe Dohle jedoch ein Freibetrag von 100 000 Euro, bei Eheleuten 200 000 Euro. Nach jetzigem Stand seien 2,4 Prozent der Privatkunden betroffen. Durch eine Kooperation mit der Sparkasse Südtirol "sind dort nochmals zusätzlich Geldanlagen mit den gleichen Freibeträgen möglich".
Die Volksbank Rhein-Wehra startet derzeit ebenfalls mit der Einführung von Verwahrentgelten und gewährt Privatkunden eine ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung