Impfbus macht Station

Stefan Limberger-Andris

Von Stefan Limberger-Andris

Sa, 31. Juli 2021

Bonndorf

Bonndorf, Grafenhausen und Stühlingen werden angefahren.

Um die Impfungen gegen das Coronavirus voranzutreiben, hat die Landkreisverwaltung Waldshut einen Tourenplan für einen Impfbus erstellt, der im August insgesamt 25 Standorte anfährt. Darunter befinden sich auch Stationen in Bonndorf, Grafenhausen und Stühlingen. Impfen lassen können sich alle Impfwilligen, die mindestens zwölf Jahre alt sind.

Der Impfbus macht Station in Grafenhausen am Samstag, 14. August, von 11 bis 13 Uhr auf dem Grundschulparkplatz. Bonndorf fährt der Impfbus an am Samstag, 21. August, am Schmidts Markt von 8.30 bis 10.30 Uhr sowie am gleichen Tag in Stühlingen einen Platz bei der Metzgerei Gut von 11 bis 13 Uhr.

Im Landkreis Waldshut werden insgesamt 29 Termine mit dem Impfbus angeboten. Verabreicht werden nach Auskunft der Landkreisverwaltung die Impfstoffe BionTech und Johnson & Johnson, zwischen denen Impflinge wählen können. Zum Impftermin mitgebracht werden müssen Personalausweis, Versichertenkarte einer Krankenkasse sowie der Impfpass. Der Zweittermin der Impfung erfolgt im Kreisimpfzentrum (KIZ) in Waldshut-Tiengen.

Weitere Infos im Internet unter http://www.dranbleiben-bw.de