Donnerstag, 5.30 Uhr

In einer frühmorgendlichen Aktion wird in Grenzach-Wyhlen ein Verkehrszähler montiert

Verena Pichler

Von Verena Pichler

Fr, 14. Februar 2020 um 07:59 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Im Schutz der Dunkelheit werkeln zwei Männer an einem Masten in Grenzach-Wyhlen. Wo einst ein Schild hing, mit dem Elterntaxis verbannt werden sollten, werden nun Autos gezählt.

Morgenstund hat Gold im Mund, wissen Hundebesitzer, die häufig die erste Runde des Tages mit Fiffi oder Wauzi dann drehen, wenn andere sich im Bett nochmal umdrehen. Am frühen Donnerstag ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ