Account/Login

Corona-Bekämpfung

In Freiburg sind schon mehr als 5700 Kinder geimpft

Joachim Röderer
  • Di, 01. Februar 2022, 19:42 Uhr
    Freiburg

BZ-Plus Die Nachfrage nach Erstimpfungen für Bis-12-Jährige hat nachgelassen, dafür kommen jetzt viele Eltern mit dem Nachwuchs zur Zweitimpfung. Die Zukunft des Kinderimpfstützpunkts in Freiburg ist unklar.

Seit Weihnachten werden in Freiburg Kinder geimpft.   | Foto: Moritz Frankenberg (dpa)
Seit Weihnachten werden in Freiburg Kinder geimpft. Foto: Moritz Frankenberg (dpa)
1/2
Kurz vor Weihnachten hat der Impfstützpunkt der Uniklinik in der Messe Freiburg mit dem Impfen der 5- bis 12-Jährigen begonnen. Seither sind mehr als 5700 Kinder immunisiert worden, sagte auf BZ-Nachfrage der Kinderinfektiologe Roland Elling von der Unikinderklinik, der auch stellvertretender Leiter des Impfstützpunktes ist. Auch von ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar