Account/Login

Wehratalbahn-Serie (23)

In Kriegszeiten nutzte das Militär die Wehratalbahn verstärkt

  • Mi, 02. Juli 2014, 16:23 Uhr
    Wehr

     

Während der beiden Weltkriege wurde der Reiseverkehr auf der Linie durch das Wehratal deutlich eingeschränkt. Die Zahl der Personenzüge wurde zeitweise mehr als halbiert.

1924 wurde der Wehratalbahnhof in Bren...nen Zuschuss an die Reichsbahn zahlte.  | Foto: Ernst Brugger
1924 wurde der Wehratalbahnhof in Brennet erst wieder geöffnet, als die Gemeinde einen Zuschuss an die Reichsbahn zahlte. Foto: Ernst Brugger
1/2
Erst schnauften Dampflokomotiven über die 1890 eröffnete Bahnstrecke durchs Wehratal. 1913 wurden sie von Elektroloks abgelöst. Hundert Jahre nach der Elektrifizierung der Strecke widmet die BZ der Wehratalbahn und ihrer Geschichte eine Serie.
Vor und nach dem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar