76 Sanierungsmaßnahmen

In Rheinfelden konnten nicht alle Arbeiten in den Schulen ausgeführt werden

Ingrid Böhm

Von Ingrid Böhm

Di, 10. September 2019 um 09:55 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Probleme gab es vor allem beim Georg-Büchner-Gymnasium. Baulich hat sich während der Sommerferien in Rheinfelden dennoch einiges bewegt. 76 Punkte umfasste die Sanierungsliste an den Schulen.

Die Ferien gehen zu Ende. Am Mittwoch strömen wieder die Schüler in die Schulhäuser zum Unterricht. In einigen hat sich in den vergangenen sechs Wochen baulich Einiges bewegt. Dort zeigt sich der Fortschritt in neuen Toiletten, Wärmedämmung und sanierten Fenstern. Aber längst nicht alle 76 gesetzten Baumaßnahmen des Gebäudemanagements sind vollendet. Da ist noch Einiges in der Warteschleife. Leiter Erich-Knut Geiger bedauert das: "Wir haben das Geld, aber nicht die Manpower".

Der Maßnahmenkatalog, der in der Ferienzeit abzuarbeiten war, ist umfangreich. Aber die vierköpfige Abteilung kann nur leisten, was in Abstimmung mit den Nutzern machbar ist und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ