Account/Login

Arbeitsgruppe recherchiert

In Schwanau-Allmannsweier sollen Stolpersteine für Euthanasieopfer verlegt werden

  • So, 12. Mai 2024, 14:01 Uhr
    Schwanau

     

In Schwanau-Allmannsweier ist eine Arbeitsgruppe mit der Vorbereitung zur Verlegung von Stolpersteinen beschäftigt. Damit soll an Opfer der Nationalsozialisten erinnert werden. Doch die Recherche ist nicht einfach.

In Freiburg  vor der Carl-Kistner-Stra...-Jähriger in Grafeneck ermordet wurde.  | Foto: Thomas Kunz
In Freiburg vor der Carl-Kistner-Straße 134 liegt ein Stolperstein für Max Schlageter, der als NS-Euthanasie-Opfer als 19-Jähriger in Grafeneck ermordet wurde. Foto: Thomas Kunz
Im Gegensatz zum Nachbarort Nonnenweier gab es in Allmannsweier keine jüdische Gemeinde, aber die Nazi-Herrschaft hatte bei Weitem nicht nur jüdische Menschen im ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar