In seinem Denken ein Humanist

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Sa, 08. August 2020

Freiburg

BZ-Plus Ulrich Zasius stand in regem Austausch mit Erasmus von Rotterdam – und er prägte nachhaltig das universitäre Leben in Freiburg /.

Ulrich Zasius war begeistert – und fühlte sich zugleich erhoben. Denn der hochberühmte Erasmus von Rotterdam hatte ihm einen Brief geschrieben, der der Beginn einer bis zu seinem Tode anhaltenden Korrespondenz führen sollte. Stolz zeigte der Juraprofessor Zasius dieses Schreiben unter seinen Kollegen an der Freiburger Universität herum: Damit gehörte er zum elitären Kreis dieses humanistischen Meisterdenkers, der sich 1514, als er an Zasius schrieb, gerade in Basel erstmals niedergelassen hatte. An der Vorrangstellung des 1469 in Rotterdam Geborenen war kein Zweifel: Sein Ruhm war unvergleichlich.

Seine Schriften (das bis heute bekannteste Buch, das "Lob der Torheit", war 1509 gedruckt worden) und die von ihm herausgegebenen Bücher wurden ebenso in England wie in Italien gelesen. Zasius dagegen, in Konstanz 1461 geboren und 1494 zunächst als Stadtschreiber nach Freiburg gekommen, hatte zu diesem Zeitpunkt noch gar nichts veröffentlicht. Sein Ruf basierte auf einer höchst erfolgreichen Lehre an der Universität, die bis zu seinem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung