Account/Login

Beispiel Freiburg

In Südbaden kommen die ersten Solarmodule für den Balkon zum Einsatz

Bernward Janzing
  • So, 06. Januar 2019, 16:53 Uhr
    Wirtschaft

     

BZ-Plus Einer der Pioniere, der so seine Stromrechnung senken will, lebt in Freiburg. Die Stadt überlegt, die Umrüstungen zu fördern. Denn zur Nutzung der Module muss eine spezielle Einspeisedose montiert werden.

Auch in Freiburg hängen schon solche Solarmodule am Balkon. (Symbolbild)  | Foto: indielux
Auch in Freiburg hängen schon solche Solarmodule am Balkon. (Symbolbild) Foto: indielux
Lange hatten die Verbände der Elektrotechnik an einer entsprechenden Norm gearbeitet, inzwischen ist das Thema aus der rechtlichen Grauzone heraus: Stromkunden dürfen nun mit einzelnen Solarmodulen, die über einen integrierten Wechselrichter verfügen, direkt in ihr Hausnetz einspeisen. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar