Sexarbeit

In und um Emmendingen ist Prostitution verboten – und findet trotzdem statt

Markus Zimmermann

Von Markus Zimmermann

Mi, 08. Juli 2020 um 11:15 Uhr

Kreis Emmendingen

BZ-Plus In Städten mit weniger als 35.000 Einwohnern ist Sexarbeit verboten: Straßenprostitution oder Bordelle gibt es in Emmendingen nicht. Doch im Verborgenen locken Angebot und Nachfrage.

Prostitution ist das Thema einer Online-Veranstaltung, zu der die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im SPD-Kreisverband am Mittwoch einlädt. Das Thema dürfte den Landkreis eigentlich gar nicht betreffen, denn "Prostitution ist in Städten und Gemeinden bis zu 35 000 Einwohnern verboten", sagt Ulrich Spitzmüller, der Pressesprecher des Landratsamtes. "Eine Insel der Heiligen ist der Landkreis aber sicher nicht", sagt der Emmendinger SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner.

"Es ist in jüngster Zeit eine deutliche Verlagerung in den ländlichen Raum sichtbar." Sabine Wölfle, Landtagsabgeordnete der SPD "Straßenprostitution oder Bordelle gibt es im Landkreis nicht", sagt die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle, die gemeinsam mit Fechner ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung