SWR

In und um Ihringen laufen Dreharbeiten für neuen Schwarzwald-Tatort

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 21. September 2019 um 18:05 Uhr

Ihringen

Einige Szenen des Tatorts werden in den Ihringer Weinbergen gedreht. Für die Anwohner bedeutet das einige Beeinträchtigungen – wegen der Weinlese will der SWR aber besonders geräuschlos arbeiten.

Von Mittwoch, 25. September, bis Freitag, 27. September, dreht der SWR einige Szenen des neusten Schwarzwald-Tatorts in den Weinbergen um Ihringen.

In den Hauptrollen spielen unter anderem Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner. Während der Dreharbeiten kommt es zu Beeinträchtigungen auf den Wirtschaftswegen und Zufahrtsstraßen um den Blankenhornsberg (Burghalde, Balschental, Schneckenberg) sowie im Bereich um das Walzlochgässle, oberhalb der Maienbrunnenstraße.

Das Walzlochgässle ist zudem am Donnerstag, 26. September, ganztags bis in den Abend nicht befahrbar. Vor allem wegen der Weinlese versuchen die SWR-Filmleute, die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten.

Mehr zum Thema: