Nach Absage in Neuenburg

In Weil am Rhein kann an zwei Tagen hintereinander Blut gespendet werden

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Mi, 25. März 2020 um 19:01 Uhr

Weil am Rhein

Der Ortsverein Neuenburg hat seinen Blutspendetermin abgesagt. Dafür springt nun das DRK aus Weil am Rhein in die Bresche: Der Termin in Haltingen wird auf zwei Tage ausgedehnt.

In den vergangenen Tagen wurde vom Ortsverein Weil am Rhein-Haltingen in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst Baden-Württemberg Hessen und den städtischen Behörden entschieden, dass die Blutspende in der Festhalle Haltingen auf zwei Tage ausgeweitet wird. Damit reagiert der Ortsverein auf die Absage von Spendenterminen in der Nachbarschaft.

"Der Ortsverein Weil am Rhein-Haltingen hat sich zu dieser Maßnahme entschlossen, da die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ