Account/Login

Literatur

"Ins Freie": In Freiburg diskutieren Karl-Heinz Ott und Ivna Žic Literatur und Gesellschaft

  • Mi, 15. Mai 2024, 15:58 Uhr
    Literatur & Vorträge

     

Die Reihe "Ins Freie" des Freiburger Literaturhaus zeigt die Welt in der Literatur. Autorinnen und Autoren diskutieren Probleme der Zeit.

Ronya Othmann  | Foto: Paula Winkler
Ronya Othmann Foto: Paula Winkler

"Literatur, die eng mit gegenwärtigen Fragestellungen verknüpft ist und in Diskussionen hineinspielt, die uns gerade umtreiben", sagt Karl-Heinz Ott, will er mit der Gesprächsreihe "Ins Freie" im Freiburger Literaturhaus vorstellen. Der bei Freiburg lebende Schriftsteller hat mit seiner eine Generation jüngeren Kollegin Ivna Žic ("Wahrscheinliche Herkünfte") fünf Gesprächsabende konzipiert: einen literarischen Salon mit Werkstattgesprächen über die "seismografische Kraft von Literatur in Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche".

Den Auftakt machte am 2. Mai die früh ausverkaufte Leseperformance mit Annett Gröschner, Peggy Mädler und Wenke Seemann zu ihrem gleichnamigen Buch "Drei ostdeutsche Frauen betrinken sich und gründen den idealen Staat". Am Donnerstag, 16. Mai, 19.30 Uhr, kommt Ronya Othmann, um mit Ivna Žic über ihren Roman "Vierundsiebzig" zu sprechen. Darin geht die Journalistin und Autorin auf Spurensuche in ein verlassenes Dorf in der Türkei, in Flüchtlingscamps und an Tatorte, um vom Genozid der Terrormiliz IS an den Jesiden zu erzählen.

Am 7. Juni stellt Deniz Utlu im Gespräch mit Karl-Heinz Ott sein viel gelobtes Buch "Vaters Meer" vor (BZ vom 9.9.23), in dem sich der junge Erzähler an die Geschichte seines Vaters und seiner Herkunft herantastet. Am 13. Juni übernimmt Ivna Žic und spricht mit der Dramatikerin Sivan Ben Yishai über Krieg, Sprache und Diskurs angesichts Terror und Krieg in Israel und Gaza (in englischer Sprache).

Den Abschluss macht Emma Braslavsky, die nach ihrem Sahra-Wagenknecht-Sci-Fi "Erdling" mit der Soziologin Carolin Amlinger ("Gekränkte Freiheit") über "Europa, Autoritarismus und das All" spricht (19.6., Moderation Karl-Heinz Ott).

Ins Freie: Ronya Othmann, 16.5., 19.30 Uhr, Literaturhaus Freiburg. Programm unter: www.literaturhaus-Freiburg.de

Ressort: Literatur & Vorträge

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.