Interesse am Klima ist gering

afp

Von afp

Do, 28. November 2019

Wirtschaft

Untersuchung zu Dax-Firmen.

FRANKFURT (AFP). Die selbstgesteckten Klimaziele der Unternehmen im Deutschen Aktienindex (Dax) reichen laut einer Untersuchung nicht aus, um die Pariser Klimaziele zu erreichen. Die Bemühungen von insgesamt 20 der 30 Dax-Konzerne bleiben zum Teil weit hinter den Anforderungen zurück, so das am Mittwoch veröffentlichte Ergebnis der Studie des Frankfurter Beratungsunternehmens Right.

Danach tragen nur zwei Drittel der Dax-Unternehmen ihren Teil zum Erreichen der Klimaziele bei. Fünf Firmen, nämlich Adidas, Vonovia, Wirecard, Fresenius und Fresenius Medical Care, haben demnach überhaupt keine Klimaziele. Die Allianz, die Deutsche Post, die Telekom und SAP schnitten in der Studie gut ab. Besonders negativ stach dagegen Heidelberg Cement hervor: Wirtschafteten alle Unternehmen so wie dieses, würde sich das Klima laut Right bis 2050 voraussichtlich um über zehn Grad erwärmen. Auch die Energieversorger Eon und RWE sowie die Firmen Linde und MTU Aero Engines schnitten nicht gut ab.