Standortfrage

Ist die Produktion von Masken in Deutschland wettbewerbsfähig?

Finn Mayer-Kuckuk

Von Finn Mayer-Kuckuk

Mo, 30. November 2020 um 20:41 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Der Bund fördert den Ausbau der Maskenproduktion in Deutschland mit Millionen. Asiatische Betriebe liefern jedoch schneller. Deshalb mehren sich an den Subventionszahlungen erste Zweifel.

Im Frühjahr war der Schock groß, als das Virus nach Deutschland kam und es selbst in den Krankenhäusern an Schutzkleidung fehlte. Sogar einfache Masken waren knapp, eine flächendeckende Versorgung der Bevölkerung war unmöglich. Denn sowohl die nötigen Filterstoffe als auch die Endprodukte selbst kamen aus Asien. Die Politik versprach Abhilfe, Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) wollte die Maskenproduktion nach Deutschland zurückholen.
Seitdem ist ein halbes Jahr vergangen, und es zeigen sich Erfolge der Rückholstrategie – aber es mehren sich auch die Zweifel, ob sich die Herstellung in Deutschland langfristig trägt. Als Erfolg verbucht das Ministerium beispielsweise die Vergabe von Fördermitteln an die Firma Skylotec aus Neuwied bei Koblenz. Das Unternehmen stellt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung