Account/Login

Unsere Heiligen

Jakobus war für Jesus ein "Donnersohn"

Manfred Frietsch
  • Fr, 21. Dezember 2018, 11:39 Uhr
    Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

     

BZ-Plus Nach ihm ist ein Pilgerweg benannt, der von hunderttausenden Pilger im Jahr gegangen wird: Jakobus. Auch im Breisgau kann man sich auf den Weg nach Santiago de Compostela machen.

Die katholische Kirche in Denzlingen ist Jakobus geweiht.  | Foto: Manfred Frietsch
Die katholische Kirche in Denzlingen ist Jakobus geweiht. Foto: Manfred Frietsch
1/4
Sie gelten als Schutzpatrone und Nothelfer, viele Menschen tragen ihre Vornamen: die Heiligen. In einer Serie stellt die BZ Heilige vor, denen in den Orten rund um Freiburg Kirchen und Kapellen gewidmet sind. Heute: der Apostel Jakobus der Ältere.
Weltbekannter Pilgerweg
Gäbe es eine Rangliste der populärsten Heiligen, so hätte er einen Platz auf dem Treppchen sicher: Jakobus. Genauer der Apostel Jakobus der Ältere, denn das Neue Testament kennt gleich drei Träger dieses Namens. Und den trug schon im Alten ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar