Lösung gefunden?

Jugendkulturzentrum Artik kann wohl in Schmitz Katze

Daniel Laufer

Von Daniel Laufer

Do, 15. Dezember 2016

Freiburg

Die Stadt Freiburg will das Jugendkulturzentrum mit einem Mietzuschuss unterstützen, die letzten Verhandlungen um das Gelände des insolventen Clubs an der Haslacher Straße laufen.

Der Einzug des Artik in Schmitz Katze ist finanziell gesichert. Vertreter des Jugendkulturzentrums einigten sich mit Jugendbürgermeisterin Gerda Stuchlik und Vertretern der Gemeinderatsfraktionen.

Aktuell bekommt das Artik von der Stadt bereits einen Betriebskostenzuschuss von rund 64 000 Euro. Damit wird unter anderem die Stelle von Geschäftsführer Konstantin Rethmann finanziert. Ein erheblicher Teil davon soll in Zukunft in die Miete fließen. Die Stadt wird das Jugendkulturzentrum darüber hinaus mit einem zusätzlichen Mietzuschuss unterstützen – es geht wohl um etwas mehr als 1500 Euro im Monat. Der genaue Betrag stehe noch nicht fest, auch nicht die Gesamthöhe der Miete. "Natürlich ist das eine Belastung für den Haushalt, aber wir wollen, dass das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ