Zeugen gesucht

Jugendliche versuchen in der Freiburger Altstadt Elfjährigen zu berauben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 09. August 2022 um 17:35 Uhr

Freiburg

Die Kriminalpolizei sucht zwei Jugendliche, die einen Elfjährigen berauben wollten. Ein Erwachsener hat dem Jungen geholfen.

Der Vorfall ereignete sich, wie die Polizei am Dienstag, 9. August mitteilt, bereits am Donnerstag, 21. Juli. Der Elfjährige war gegen 18 Uhr an der Ecke Kaiser-Joseph-/Schusterstraße unterwegs, als er von zwei Jugendlichen zwischen 16 und 17 Jahren angegriffen wurde. Die Täter schlugen ihn und versuchten, ihm den Schulranzen mit Wertgegenständen darin zu entreißen. Als ein etwa 60-jähriger Mann dem Jungen zu Hilfe kam, flohen die beiden Täter in unbekannte Richtung.

Einer der beiden Jugendlichen wird wie folgt beschreiben:
  • Zwischen 16 und 17 Jahren alt, braunes, kurzes Haar, 1,80 Meter groß, schwarze Basecap, kräftige Figur, nicht muskulös, arabisches Aussehen. Er sprach Deutsch mit arabischem Akzent.
Die Kriminalpolizei Freiburg (Telefon 0761/882-2880) hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tathergang oder zu den Tätern geben können.