Freiburger Hauptbahnhof

Jugendlicher wird bei Wiwili-Brücke von Zug erfasst – Angehörige trauern bei den Gleisen

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Sa, 16. Februar 2019 um 17:19 Uhr

Freiburg

In der Nacht auf Samstag ist ein 16-Jähriger tödlich verunglückt, als er die Bahngleise überquerte. Am Samstagnachmittag trauerten Angehörige am Hauptbahnhof, der Zugverkehr war beeinträchtigt.

Nach Angaben der Polizei wollte der in Freiburg wohnhafte Junge kurz vor 1.30 Uhr mit sechs weiteren Jugendlichen nach dem Besuch einer Bar im Stühlinger, die Bahngleise überqueren.

Laut Polizeisprecherin Laura Riske ist die Gruppe beim ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ