Beteiligung

Jugendparlament stellt kritische Fragen zur geplanten Fußgängerzone in Weil am Rhein

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Mi, 30. November 2022 um 07:59 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Im Weiler Jugendparlament stellte Bürgermeister Martin Gruner die Pläne für die geplante Fußgängerzone in der Hauptstraße vor. Und musste sich jede Menge kritischer Fragen gefallen lassen.

Aus dem Jugendparlament (JuPa) der Stadt Weil am Rhein kamen am Mittwoch skeptische Nachfragen zu den Plänen für eine Fußgängerzone, die Bürgermeister Martin Gruner in der JuPa-Sitzung vorstellte. Die Jugendlichen befürchten, dass dadurch mehr Fahrzeuge in ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung