Interpretationsvermögen auf Oberstufenniveau

Walter Bronner

Von Walter Bronner

Mo, 30. Januar 2017

Kandern

Seit Jahren präsentiert der Musikverein Wollbach bei seinen Jahreskonzerten auch herausragende Solisten aus den eigenen Reihen / Voll besetzte Kandertalhalle.

KANDERN-WOLLBACH. Seit Jahren demonstriert der Musikverein Wollbach bei seinen Jahreskonzerten gereiftes Interpretationsvermögen auf Oberstufenniveau. Dass er darüber hinaus auch herausragende Solisten aus den eigenen Reihen aufbieten kann, führte er am Freitag und Samstag in der jeweils vollbesetzten, attraktiv dekorierten Kandertalhalle einer ebenso staunenden wie begeisterten Hörerschaft vor.

Zudem enthielt das mit Dirigent Oliver Hauser sorgfältig einstudierte Programm wieder eine Werkauslese, wie sie sonst weit und breit nirgends zu hören ist. Einzige Ausnahme war da wohl das Eröffnungsstück "Tintin" von Dirk Brossé. Dessen vorwiegend heitere melodische Charakterzeichnungen im Filmsoundtrack zu "Der Sonnentempel" ließ die unvergänglichen Comic-Figuren Tim und Struppi nebst deren kuriose Entourage klanglich höchst witzig erstehen. Humorgewürzt und vor allem sehr faktenkundig führte Thomas Kuckuk durch ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ