Katholisch und frauenbewegt

Johanna Hoegg

Von Johanna Hoegg

Do, 25. Juli 2019

Lörrach

Die Kfd St. Peter feiert ihr 25-Jahr-Jubiläum / Schon vor Maria 2.0 haben die Mitglieder Unstimmigkeiten aufgespürt.

LÖRRACH. Schon vor 20 Jahren haben sie ein Gespür entwickelt für Unstimmigkeiten im menschlichen Miteinander. Sie überklebten Textzeilen in Liederbüchern, die nur männliche Ansprechpartner nannten. Sie ersetzten "Brüder" durch "Menschen" oder fanden neutrale Formulierungen. Darauf sind die 30 Mitglieder der Kfd St. Peter stolz und freuen sich, ihr 25-jähriges Bestehen feiern zu können.

Als Frauenkreis hatte es begonnen, woraus mit Unterstützung des damaligen Pfarrers Franz Kreutler 1994 die Kfd (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands) gegründet wurde. Innerhalb des 450 000 Mitglieder zählenden größten Frauenverbands in Deutschland ist die Gruppe aus St. Peter zwar klein, aber sehr lebendig. Mit 30 hoch motivierten und diskussionsfreudigen Frauen zwischen 50 und 94 Jahren widmet sich der Kreis ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ