KEHL-GOLDSCHEUER

Graffiti-Kirche in Kehl-Goldscheuer eingeweiht

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Mo, 04. Juli 2011 um 12:22 Uhr

Kehl

In Kehl-Goldscheuer ist die von Stefan Strumbel gestaltete Kirche Maria, Hilfe der Christenheit, feierlich eingeweiht worden. Aus der eigentlich abbruchreifen katholischen Kirche wurde eine Attraktion.

Applaus ist der Lohn des Künstlers: Als nach Einweihungsgottesdienst und Dankesworten auch Stefan Strumbel seinen Dank ins Mikrofon gesprochen hatte, erhoben sich die Gäste in Goldscheurer Kirche Maria, Hilfe der Christenheit, und applaudierten warm und ausdauernd dem 32-jährigen Offenburger. Sie dankten ihm dafür, dass er nicht einfach den Kirchenraum neu gestaltet, sondern der Gemeinde Schwung und der katholischen Kirche positive Schlagzeilen verschafft hat. Aus der eigentlich abbruchreifen katholischen Kirche wurde eine Attraktion (Fotos).

Zuvor hatte Stefan Strumbel die wohl ungewöhnlichste "Vernissage" seines jungen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ