Brüssel

Keine Annäherung der EU-Länder bei Asylpolitik

Daniela Weingärtner

Von Daniela Weingärtner

Di, 08. Oktober 2019 um 20:50 Uhr

Ausland

Einen breiten "Pakt der Willigen" wird es in der europäischen Asylpolitik auf absehbare Zeit nicht geben. Angesichts der Lage in der Türkei stellen sich aber ohnehin andere Fragen.

Am Dienstag versuchten zwar sowohl Innenminister Horst Seehofer (CSU) als auch Flüchtlingskommissar Dimitris Avamopoulos beim Treffen mit EU-Amtskollegen in Luxemburg den konstruktiven Geist bei diesem Thema zu beschwören. De facto aber sind zu den vier Ländern Frankreich, Malta, Italien und Deutschland, die am 23. September ein Pilotprojekt zur Umverteilung von Bootsflüchtlingen gestartet hatten, keine weiteren aufnahmewilligen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ